HTW Dresden - Picture Library
[ stop the slideshow ]
„Innovations- und Wissenschaftsspange Dresden 2030+“ – Visionen für die Campusentwicklung
12-0093.jpg

„Innovations- und Wissenschaftsspange Dresden 2030+“ – Visionen für die
Campusentwicklung -
Architekturstudenten der HTW Dresden entwickelten im Wintersemester Konzepte
für einen neuen Forschungs- und Technologiecampus entlang der Hochschulstraße als Verbindung zwischen dem Kerngelände der TU Dresden und dem
innerstädtischen Standort der HTW Dresden.
Die Entwürfe der Masterstudenten wurden am Freitag, dem 3. Februar 2012, von 9.30 bis 13 Uhr im zentralen Präsentations- und Ausstellungsbereich des Hauptgebäudes am Friedrich-List-Platz präsentiert.
Im Anschluss entschied eine hochkarätige Jury, der Vertreter des Freistaates
Sachsen, der Stadt Dresden sowie beider Hochschulen angehörzen, über die Vergabe
des vom Studentenwerk Dresden gestifteten Preisgeldes in Höhe von zwei mal 500 EUR - Der Preisträger Alexander Prost mit seiner Arbeit.